Ausgewählte Produktionen

 
Glaz mit Festung

Polen und seine Deutschen
Schlesiens lange Nachkriegszeit

Über den deutschpolnischen Beziehungen liegt vielfach immer noch der Schatten der Vergangenheit, vor allem der des Zweiten Weltkriegs, der vor genau 70 Jahren mit dem Überfall der Wehrmacht begann. Dabei hat sich in Westpolen, im ehemals deutschen Schlesien, in den vergangenen Jahren eine überraschende europäische Erfolgsgeschichte ereignet...

 
Schloss Fürstenstein

Geheimnissvolle Orte -
Hitlers Schloss in Schlesien

1943 bezog die „Organisation Todt“ das Schloss Fürstenstein als Dienststelle. Sofort begann man mit intensiven Umbauarbeiten, um das Schloss im Rahmen des Bauvorhabens „Riese“ umzugestalten. Ein Führerhauptquartier von gigantischem Ausmaß sollte entstehen: für 27.000 Menschen...

 
Helga mit Oma und Opa

Der Weg meiner Familie -
Die Hutschaliks aus Oberschlesien

Helga Zöllig, geb. Hutschalik, ist in Hindenburg geboren worden und hat dort ihre ersten Lebensjahre verbracht. 1945 wird Oberschlesien polnisch und aus Hindenburg wird Zabrze. Helga muss nun eine polnische Schule besuchen und Polnisch lernen. Als sie 1953 als Teenager in die DDR kommt, gilt sie ihren Mitschülern dort als Polin...

 
Schlesien

Schlesische Bäderreise

Schlesien ist zwischen Isergebirge, dem Riesengebirge und dem Glatzer Bergland eine Landschaft, in der heilende Wasser und Luft seit dem 12. Jahrhundert in ganz Europa bekannt sind. Wir erzählen die Geschichte und Gegenwart berühmter Kurorte...

 
Kurt Lichtenstein

Der erste Todesschuss -
Das rätselhafte Drama um Kurt Lichtenstein an der innerdeutschen Grenze

Wenige Wochen, nachdem in Berlin die Mauer errichtet wurde, wurde der erste Menschen an der deutsch-deutschen Grenze erschossen, im niedersächsischen Ort Zicherie, der in einen Teil West und in einen Teil Ost geteilt ist. Getötet wurde der Journalist Kurt Lichtenstein ...

 
Russenkinder

Mein Vater, der Feind - Russenkinder

1945. Die letzten Tage des Zweiten Weltkreigs.
Sommerfeld - Ein kleines Dorf 50 km nördlich von Berlin. Hier beginnt die Geschichte von Jan Gregor, gezeugt von Soldaten der Roten Armee ...

 
Wolfskinder

Verschollen in Ostpreussen -
Der lange Weg der "Wolfskinder"

Genrich Tschupalis lebt in Vilnius, der litauischen Hauptstadt. Eins weiß er sicher: Er lebt unter einem fremden Namen, er war ein Wolfskind. Wer er wirklich ist, ist für ihn seit vielen, vielen Jahren ein unlösbares Rätsel ...

 
Märchenschlösser I

Schlesische Märchenchlösser I - Geschichten aus dem Hirschberger Tal

Ein Film über das Hirschberger Tal und sein wunderschönes Schlösserensemble.
Die in Europa einmalige Kulturlandschaft zwischen der westpolnischen Stadt Jelena Gora - einst Hirschberg ...

 
Märchenschlösser II

Schlesische Märchenchlösser II - Geschichten aus dem Oppelner Land

Jahrhunderte stritten die polnischen Piasten, preußische und sächsische Könige, die Habsburger und die Schweden erbittert um die Vorherrschaft in Oberschlesien ...

 
Checkpoint Charlie

Checkpoint Charlie

Der Checkpoint Charlie am Ende der Berliner Friedrichstrasse wurde das bekannteste "Loch" in der Mauer - Ein von Ostberlin schwer bewachter Grenzkontrollpunkt. Im Jargon der Staatssicherheit war ...

 
Karl Wilheln Fricke

Entführt von der Stasi - Der Fall Fricke

Diese gewaltsame Entführung hat eine lange Vorgeschichte. Als erst Sechzehnjähriger erlebte Karl Wilhelm Fricke, wie die sowjetische Geheimpolizei seinen Vater (Beruf Lehrer) verhaftet und in das NKWD Lager Buchenwald verschleppt. Erst 1950 erfolgte im Rahmen der Waldheimer Prozesse ...

 
Volkspolizei vor dem Havemannhaus

Naja, der Robert - Nachdenken über Robert Havemann

Robert Havemann war während des Hausarrestes hermetisch von der DDR-Bevölkerung abgeschirmt. Hier Volkspolizei und Stasibewachung vor Havemanns Haus in Grünheide bei Berlin ...